Unsere Homepage

Elternverein für schulische Bildung Saar e.V.  

Termine:


Schule zwischen demokratischem Bildungsauftrag und manipulativer Steuerung

Samstag, 03. Februar 2018, Bergische Universität Wuppertal

Fakultät für Design und Kunst, Lehr- und Forschungsgebiet Kunstpädagogik
Gaußstr. 20, 42119 Wuppertal, Hörsaal 32 (Gebäude K, Raum 11.23)

Schulen stehen seit den PISA-Studien unter immensem Reformdruck: Kompetenzorientierung, Vergleichstests, zentrale Prüfungen, individuelle Förderung, selbstgesteuertes Lernen, Methodentraining, Schulprogramme, Qualitätsmanagement usw. versprechen Schule besser zu machen. Im Erleben vieler Lehrerinnen und Lehrer bewirken sie faktisch das Gegenteil: unsinnige Arbeitsverdichtung durch Bürokratisierung, Ablenkung vom Kerngeschäft Unterricht, Verlust von Inhalten, Aufgabe der Lehrerrolle, Rückzug aus dem Erziehungsauftrag, Abbau von Können und Wissen, Verlust der pädagogischen Freiheit durch externe Kontrollen, Umsetzungsdruck durch Schulleitungen und Behörden....

https://bildung-wissen.eu/fachbeitraege/time-for-change.html


Veranstaltungen:

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.


Online Petition Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium Saarland:

https://www.openpetition.de/petition/online/g9-jetzt-wiedereinfuehrung-9-jaehriges-gymnasium-im-saarland


Aktuelles:

Der Elternverein für schulische Bildung Saar e.V. unterstützt derzeit folgende Initiativen:

Der Elternverein für schulische Bildung Saar unterstützt die G9-jetzt! Saarland Elterninitiative. Trotz des gescheiterten Volksbegehrens setzt sich die Initiative weiterhin für eine Rückkehr zu einem neunjährigen Gymnsium im Saarland ein.

Das Fehlstundenportal besteht seit 2015. Es bietet die Möglichkeit, für jede Schule im Saarland den Unterrichtsentfall zu erfassen.

Die Entscheidung weitere Initiativen bei bildungspolitischen Aktionen im Saarland zu begleiten, werden in unserer Mitgliederversammlung getroffen. Falls Sie ein bestimmtes bildungspolitisches Anliegen haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.